All posts tagged: GW-Licht

Mobiler Lichtmast in der Notunterkunft für Flüchtlinge auf dem Flughafen Tempelhof im Einsatz

GPDS verfügt schon seit Längerem über einen eigenen Fuhrpark aus Tanklöschfahrzeugen und Krankenwagen. Zuletzt hinzugekommen ist der „Gerätewagen Licht“: Der umgebaute Transporter von Volkswagen ist mit einem eigenen Lichtmast ausgestattet. Eingesetzt wird der Wagen bei Filmprojekten, Open-Air-Events und auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof, wo wir seit vergangenem Herbst die Brandwache stellen.

Gerätewagen Licht: mobile Lösung zur Ausleuchtung von Freiflächen

Immer wieder gibt es in unserer täglichen Praxis Bedarf für einen mobilen Lichtmast:

  • Bei größeren Open-Air-Konzerten müssen sicherheitsrelevante Bereiche professionell beleuchtet werden.
  • Bei Nachtdreharbeiten für den Film ist es regelmäßig notwendig, Einsatzstellen authentisch auszuleuchten.

Mit dem Gerätewagen Licht haben wir eine professionelle Lösung in unserem Fuhrpark: Der umgebaute LT 40 von Volkswagen verfügt über einen 20 kVA starken Generator, sechs Scheinwerfer à 1,5 kW am Mast und drei zusätzliche Scheinwerfer auf einem Stativ. Bis zu 7,5 Meter kann der Mast des Fahrzeugs hydraulisch ausgefahren werden.

Tempelhof: Brandwache auf dem Gelände des ehemeligen Flughafens

Zur Zeit ist unser Gerätewagen Licht vor allem auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Berlin-Tempelhof im Einsatz. An der dort eingerichteten Notunterkunft für Flüchtlinge stellen wir seit vergangenem Herbst 24 Stunden am Tag die Brandwache. Im Sinne des vorbeugenden Brandschutzes sorgen wir dafür, dass potentielle Brandursachen schnell erkannt und beseitigt werden. Außerdem müssen unsere Brandsicherheitswachen im Ernstfall nicht nur die Brandbekämpfung einleiten, sondern auch sicherstellen, dass der Sammelplatz für Bewohner und Helfer ausreichend ausgeleuchtet ist. Hierfür ist unser flexibler Lichtmast die perfekte Lösung.

GPDS: Fuhrpark mit eigenen Fahrzeugen

Im Zuge unserer Arbeit im Bereich Brandschutz Berlin haben wir über die Jahre einen eigenen Fuhrpark aufgebaut. Dieser umfasst nicht nur Tanklöschfahrzeuge und Krankenwagen, sondern auch Feuerwehranhänger, Transport- und Gerätewagen sowie Einsatzfahrräder. Für unsere verschiedenen Aufgaben im Brandschutz und Sanitätsdienst sind wir damit bestens gewappnet.

Sie interessieren sich für unsere Arbeit im vorbeugenden Brandschutz? Sprechen Sie uns an – wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

 

Lisa MelzerMobiler Lichtmast in der Notunterkunft für Flüchtlinge auf dem Flughafen Tempelhof im Einsatz
mehr Informationen