von

Wissenswertes

GPDS GmbH stellt Brand- und Sanitätsdienst beim „Feel Festival 2014“

Vom 11. bis zum 13. Juli 2014 findet in der Gemeinde Schönefeld bei Berlin zum zweiten Mal das „Feel Festival“ am Kiekebusch See statt. GPDS unterstützt die Veranstalter in diesem Jahr im Bereich des Brandschutzes und des Sanitätsdienstes.

Rund um den Kiekebusch See finden auf verschiedenen Bühnen Konzerte statt.
Obwohl die gesamte Nutzfläche dieser Veranstaltung ca. 6 ha beträgt, ist zum Schutz von Flora und Fauna die Ticketanzahl auf 2.500 Stück limitiert worden.
Auf dem Programm stehen dieses Jahr Künstler wie zum Beispiel Ry X, Thomas Azier, The/Das und Unmap.

Zu dieser Veranstaltung wird GERMAN PROTECT & DEFENSE SERVICE rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, mit einem Löschfahrzeug und vier ausgebildeten Feuerwehrleuten vor Ort sein. Die qualifizierten Einsatzkräfte werden somit nicht nur im Ernstfall eingreifen, sondern sich auch um Unfallverhütungsmaßnahmen sowie vorbeugenden Brandschutz kümmern.

Für den Bereich der Ersten Hilfe auf dem Gelände, wird eine Sanitätsstation aufgebaut, ein KTW (Krankenwagen) stationiert, und es werden mobile Erste Hilfe Trupps, bestehend aus 2 Sanitätern, eingesetzt. Der Sanitätsdienst wird selbstverständlich ebenfalls rund um die Uhr im Einsatz sein und eine maximale medizinische Erstversorgung für die Teilnehmer und Gäste garantieren.

Für die GPDS GmbH handelt es sich um kein neues Tätigkeitsfeld. Bereits bei vielen anderen Veranstaltungen, unter anderem auf dem ehemaligen Zentralflughafen Tempelhof, konnte der Brandsicherheitswachdienst und der Sanitätsdienst erfolgreich für tausende Besucher gestellt werden.

Zurück